Veranstaltungen

Lampions – Fest 2022

Wir hatten schon Wochen vorher eifrig Werbung für unser Lampions – Fest gemacht. Das lohnte sich, denn schon bald nach Beginn fand ein munteres Treiben beim Presshaus statt. Mit großem Eifer wurden Laternen gebastelt, Vogelscheuchen gemacht, große und kleine Kuschelpolster geknüpft und Stofftaschen wunderschön bemalt. Viel Spaß hatten die Kinder mit dem Glücksrad, waren doch die Preise so verlockend. Gerne wurden dafür die Quizfragen beantwortet, die mit viel Witz und Know-how von Fr. Tasler und Natalie gestellt wurden.

Dank vieler Kuchen- und Tortenspenden konnten sich die Kinder nach Herzenslust stärken und auch die Eltern gönnten sich Auszeit bei Kuchen und Kaffee. Fr, Zeder betreute das Kuchenbuffet perfekt und als wir unser Spendenschweinchen leerten, war die Freude groß. (Für das Kinderfest 2023 haben wir schon ein schönes Startkapital)

Am späteren Nachmittag wurden die Kinder geschminkt und als um 19:00 der Umzug begann, zogen Prinzessin, Pirat und andere Gestalten mit ihren Laternen durch die Kleingartenanlage. Die Kinder begleiteten mit Klanginstrumenten ihren Gesang mit großer Freude. Auf ihrem Streifzug fanden sie bei so manchem Garten eine süße oder andere Überraschung. Danke an alle, die uns so unterstützten!

Abschließend möchte ich mich noch bei allen Familien herzlichst bedanken, die mich in all den Jahren so tatkräftig unterstützten und volles Vertrauen in mich setzten.

Im guten Wissen, dass auch weiterhin für die Kinder hier im Kleingartenverein schöne Feste stattfinden werden, nehme ich Abschied und wünsche allen viel Freude und gutes Gelingen.

Elisabeth Stöffelbauer

Windspiel-Basteln am 28.5.2022 beim Presshaus

Endlich, nach mehrmaligem Verschieben, konnten wir unsere schon lang geplante Aktion mit den Kindern durchführen.

Mein großer Dank geht an Hr. Bezirksobmann Hr. H. Schenk, der die Schirmherrschaft übernommen hatte und uns finanziell und tatkräftig unterstützte.

Ein herzliches „Danke“ auch an jene, die beim Her- und Wegräumen halfen und an all jene, die mich mit viel guter Laune helfend unterstützten.

Endlich durften wir wieder (Corona schlug uns ja ein Schnippchen) einen wunderschönen Vormittag mit basteln und plaudern verbringen. Natürlich verwöhnte uns Hr.R. Syrovatka mit Würstel und Gebäck. Als Nachspeise gab es Torte oder Guglhupf und Getränke aller Art.

Es freute mich besonders, dass so viele Familien unserer Einladung folgten und mit großem Eifer und Kreativität wunderschöne „Phantasievögel“ gestalteten.

Hr. F. Stoll (Kolonie Alt Klampflberg) hatte wieder die Bausätze für unser Windspiel gemacht. In so manchem Garten wird der bunte Phantasievogel nun munter flattern und unsere Spaziergänger freundlich begrüßen.

Ein wunderschöner Tag für alle.

Herzlichst

Ihre Elisabeth Stöffelbauer

Mai 2022